Mentoring / Buddy


Mentoring

Da es für Ersties in den ersten Monaten an der Uni vieles Neues zu bewältigen gibt, möchten wir sie dabei mit Mentoren unterstützen. Dabei können sich die neuen Studierenden zumindest im ersten Semester einer Mentorengruppe anschließen (1-2 Personen aus einem höheren Semester, 5-10 Ersties).
Die Mentoren treffen sich dann regelmäßig mit ihren Ersties, stehen ihnen als Ansprechpersonen zur Verfügung und helfen bei den Startschwierigkeiten. Man tauscht sich also über die Probleme und Wünsche im Studium aus oder geht auch einfach nur was trinken, um sich besser kennenzulernen.

Wenn euer Interesse geweckt ist, meldet euch beim FSR unter: mentoring@fsr-hydro.de , bitte mit Angabe von: Name, Studiengang und Semester.

Anmerkung für die Erstsemester:
Für euch werden in den Einführungsveranstaltungen Listen ausgelegt, in die ihr euch eintragen könnt, wenn ihr gerne am Mentorenprogramm teilnehmen möchtet. Falls ihr diese Listen verpasst, könnt ihr euch natürlich auch später noch über die oben genannte Emailadresse anmelden.

Buddy Programm

Das Buddy Programm soll den internationalen Austausch zwischen deutschen und internationalen Studierenden fördern. Dabei bilden jeweils ein/e deutsche/r Student/in und ein/e internationale/r Student/in ein Team.
Die Teamarbeit sieht dabei wie folgt aus; die deutschen Studierenden helfen den internationalen Studierenden ein wenig beim Einleben. Dabei handelt es sich um Fragen wie: "Wo kann man gut feiern gehen?", "Was bedeutet dieser blöde Brief von der Bank?" oder ihr setzt euch einfach nur zusammen und quatscht ein bisschen über Deutschland und die jeweiligen Herkunftsländer!
Und hier kommt dann das große Plus, das die internationalen Studierenden mitbringen:
Ihr könnt ein TANDEM formen und euch gegenseitig eure Sprache beibringen. Die internationalen Studierenden des Hydro Science & Engineering Programms kommen aus aller Herren Länder und daher kann man von Chinesisch über Spanisch bis Russisch oder sogar sowas Exotisches wie Indonesisch oder einfach nur Englisch mit seinem Buddy üben.
Teilnehmen kann jeder, der Interesse daran hat, fremde Kulturen kennenzulernen, seine Fremdsprachenkenntnisse zu trainieren oder der einfach nur Lust hat, einem neuen Dresdner zu helfen sich in seiner Heimat zurechtzufinden! Es gibt also keine Einschränkungen!

Ihr wollt mitmachen?
Dann sendet uns eine Email an buddy@fsr-hydro.de
Das wollen wir gerne von euch wissen:

  • Name, Vorname
  • Eine Handynummer
  • Sprachen, die ihr selber sprecht
  • Wollt ihr einen männlichen oder weiblichen Buddy?
  • Was studiert ihr und in welchem Semester?

Sobald wir Emails von euch bekommen, werden wir sehen ob wir einen Team Partner finden und dann bekommt ihr von uns eine Antwort.

Elaine & Clemens, HS&E Studierende